Panama Fitness- und Tanzschule

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

  1. Bestätigungen werden versandt. Die Kurskosten werden am ersten Kursabend bar bezahlt. 

  2. Die PANAMA behält sich das Recht vor, bei zu wenig Anmeldungen den Kurs abzusagen. Sie behält sich vor, Klassen zu verschieben oder zusammenzulegen. Im Allgemeinen gelten die vorgegeben Kurszeiten. Fällt eine Instruktorin aus, kann die Geschäftsleitung einen Instruktoren Wechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen. Die Voraussetzung für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der(die) Tanzlehrer(in) gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Kursen seitens der Tanzschule erfolgt. 

  3. Anmeldungen sind verbindlich. Bei Nichterscheinen ohne vorhergehende Abmeldung spätestens 48 h vor dem gebuchten Kurs/Workshop wird dieser verrechnet. Bei Privatlektionen gilt eine Abmeldung bis 24 h vor der gebuchten Lektion, andernfalls wird diese verrechnet.

  4. Die Anmeldungen können schriftlich, telefonisch oder persönlich bei PANAMA erfolgen. Sie anerkennen durch Ihre Anmeldung diese allgemeinen Geschäftsbestimmungen als Bestandteil des Vertrages zwischen Ihnen und dem Veranstalter.

  5.  Versäumte Lektionen können in einem Parallelkurs (falls vorhanden) nachgeholt werden. Es werden keine Gutschriften für verpasste Lektionen gewährt und diese können auch nicht mit Privatstunden eingezogen werden.

  6. Teilnehmer/Innen in Pandancé und Trampolin melden sich wöchentlich an- bzw. ab. Bei nicht einhalten, wird die Lektion belastet. Bei vorzeitigem Abbrechen des Kurses/der Privatlektionen (Abos) wird das Kursgeld nicht zurückerstattet. Mit schriftlichem Arztzeugnis wegen längerer Krankheit, Unfall können offene Lektionen wiederholt werden. Abos in Pandancé und Trampolin sind 3 resp. 6 Monate gültig. Einstieg ist jederzeit möglich – Abonnemente sind nicht übertragbar. Im Falle von Umwelteinflüssen wie Virus, Pandemie usw., in denen die Schule für entsprechende Zeit geschlossen werden muss, werden bestehende Abonnemente um entsprechende Zeit verlängert – ohne Bar-Rückzahlung.

  7. Die PANAMA offeriert ihren Kunden in den Paartanzkursen eine gratis Kurswiederholung (ausser Workshops). Voraussetzung ist, dass die Kurswiederholung in der anschliessenden Kursperiode (innerhalb 5 resp. 6 Wochen) des besuchten Kurses erfolgt. Für ausgebuchte Kurse können keine Anmeldungen für gratis Kurswiederholungen angenommen werden. Bei Besuch von zwei Kursstufen innerhalb der gleichen Kursperiode gibt es eine Ermässigung. 

  8. Für Beschädigungen an Musikanlage und Einrichtung haftet der Verursacher. Bei Kindern haften deren Eltern.

  9. Die Versicherung gegen Unfall ist Sache des Teilnehmers. Bei Kindern liegt die Verantwortung bei deren Eltern. Für allfällige Krankheiten oder Beschwerden während bzw. nach dem Training kann PANAMA nicht haftbar gemacht werden.

  10. Programm- und Preisänderungen, sowie Änderungen in den allgemeinen  Geschäftsbedingungen bleiben PANAMA vorbehalten.